Yogaflow

Yoga beginnt wieder am 12. September.
Einen schönen Sommer!

Ich unterrichte mit Freude Gruppen und schätze sehr die  Einzelarbeit.
Mehr dazu weiter unten.

  • Mein Yoga-Unterricht

    Mein Unterricht zeichnet sich aus durch Intensität und Lebendigkeit. Tiefe Achtsamkeit für das eigene Wesen und den eigenen Körper stehen ebenso im Mittelpunkt, wie eine anatomisch präzise Ausrichtung der Asanas.
    Ich liebe es kreative Yogaflows zu entwickeln, die mal herausfordernd und kraftvoll oder meditativ sein können.
    Ich gestalte einen Raum, der Dich als Übende/n einlädt, eine lebendige Wahrnehmung von Dir selbst zu bekommen. Erfahrungen in den eigenen kleinen Schritten zu machen, die nachhaltig für Dein eigenes Leben und deinen Alltag sein können.

    Die Basis meines Unterrichts ist TriYoga, auch Yogaflow oder Prasara benannt, Fluß ohne Anstrengung.
    Inspiriert und bereichert werden die Stunden mit Kundalini Yoga, Chanten und Musik und durch meinen Hintergrund als Craniosacral Therapeutin. Gerne beziehe ich die Kraft der Jahreskreisfeste, als Rituale mit ein.

  • Was Yoga für mich bedeutet

    Im Yoga verbindet sich für mich die äußere Bewegung mit meinem inneren Energiefluß. Es ist wie ein Tor zu einer immer feiner werdenden Wahrnehmung,
    die neue Räume eröffnet in meinem Körper, meinen Gedanken und auch meinen feineren Körperwelten.

    Yoga ist für mich Freude an der Bewegung meines Körpers, darin Grenzen erfahren, sie zu respektieren und zu erweitern.

    Durch meine Yogapraxis habe ich die Kraft meines Atems als eines der großen Geschenke in meinem Leben kennengelernt.

  • Infos & Preise

    10er Karte 10 Wochen gültig: 95€/ 81€ erm.
    10er Karte 4 Monate gültig: 120€
    5er Karte 10 Wochen gültig: 65€
    Einzeltermine: 14€
    Probestunde: 5€
    Ermäßigung: SchülerInnen, StudentInnen, Erwerbslose
    Gut zu wissen
    Bitte pünktlich kommen, am besten 10 min vorher
    Bequeme Kleidung, nicht zu locker
    Wenn möglich mit leerem Magen üben
    Schwangerschaft oder akute körperliche Beschwerden bitte vor der Stunde mitteilen
    Krankenkassen
    Ich arbeite schon seit einigen Jahre mit den gesetzlichen Krankenkassen zusammen,
    die meine Yogakurse als Präventivmaßnahmen anerkennen!
    In der Regel werden 80% für einen Kurs pro Jahr erstattet.
    Eine Teilnahmebestätigung für die Krankenkasse gibt es bei regelmäßiger Teilnahme
    mit 10er Karte am Ende der 10 Einheiten.